Im Alleingang Gegen Diktatur Und Krieg

642 words - 3 pages

Im Alleingang gegen Diktatur und KriegGeorg Elser wollte mit seinem Anschlag auf Hitler 1939 die nationalistische Partei, den Krieg sowie die Diktatur stoppen. Neben dem Attentat von 1944 war das die einzige Tat des Wiederstands, die den "Führer" ernsthaft gefährdete. Von Clara Zimmermann, Julia Mikeladze & Viviane ReschGeorg Elser wurde 1903 im württembergischen Hermaringen geboren. Er wuchs unter schwierigen Verhältnissen auf, der Vater trank, die Familie verarmte. Schon früh fiel Bekannten Elsers Sinn für Gerechtigkeit und seine Empfindlichkeit auf, ebenfalls legte er Wert auf seine Unabhängigkeit. Elser wurde Schreiner, 1925 verliess er seine Heimat und bildete sich als wandernder Tischgeselle während acht Jahre weiter, um einerseits unabhängig zu sein, andererseits auch um den Schwierigkeiten in der Familie zu entfliehen. Elser galt als schweigsamer und trotzdem geselliger Mensch. Seine damalige Freundin, Mathilde Niedermann brachte 1930 einen Sohn zur Welt.1928 trat Elser dem kommunistischen Roten Frontkämpferbund bei, jedoch ohne sich in demjenigen stark zu engagieren. Elser lehnte die nationalsozialistische Bewegung von Anfang an ab. Er verweigerte den Hitlergruss und nahm an keinen Veranstaltungen teil, an denen Hitler sprach. Sein Beispiel zeigt, wie sich ein Einzelner den Zwängen des NS-Regimes entziehen konnte. Seine Vorstellung von Politik war geprägt von seinem Wunsch nach Unabhängigkeit und Freiheit. Wichtigste Motive für seine Abneigung gegenüber dem Nationalsozialismus war 1933 die Verschlechterung der Lebensbedingungen und 1937 die Kriegsvorbereitungen Deutschlands. Er sah, dass ein Krieg unvermeidlich bevorstand. Als Lösung sah er keine andere als die Beseitigung Hitlers, Görings und Goebbels. An ihrer Stelle sollen drei andere Männer ihren Platz finden, die dem Ausland keine unverhältnismässigen Forderungen stellen und für die Verbesserung der sozialen Verhältnisse der Arbeiter in Deutschland sorgen.Georg Elser beim Verhör in Berlin, November 1939Ein Jahr vor dem Anschlag beschloss Elser jenen im Bürgbräukeller in München während Hitlers Rede anlässlich des Jubiläums des Hitlerputsches durchzuführen. In den kommenden Monaten sammelte Elser alle Materialien, die...

Find Another Essay On Im Alleingang gegen Diktatur und Krieg

Cuban Revolution On German Essay

5197 words - 21 pages verschwinden. Die Situation spitzte sich um den 19. Juni für die Guerilleros zu, da das Militär im Begriff war dahin vorzurücken, wo sich die Infrastruktur der Guerilleros konzentrierte (geheime Landepiste, Radiostation, Hospital, Munitionsfabrik, Lebensmittelzufuhr). Die Truppen konnten jedoch abgelenkt werden, schlugen eine andere Richtung ein, und wurden immer weiter dezimiert. Durch die Hilflosigkeit der Truppen gegen Hinterhalte

Mephisto - Roman Einer Karriere Essay

5470 words - 22 pages den deutschen Schriftstellern im Exil durchaus üblich war, Faschismus und Homosexualität in einen Topf zu werfen, um gängige Vorurteile polemisch gegen die Nazis zu nutzen. Deshalb zögerte Klaus Mann, da er keine "žSatire auf gewisse homosexuelle Figuren", wie Kesten es vorgeschlagen hatte, schreiben wollte. Als Alternative unterbreitete er den Vorschlag einen Kleist-Roman zu

Foucault, Michel: Verteidigung der Gesellschaft. Vorlesung am Collège de France

1234 words - 5 pages spricht Foucault in diesem Text?Foucault bezeichnet den Rassismus als einen grundlegenden Faktor des Krieges."Es schien mir, als sei der Krieg anfänglich und praktisch noch während des gesamten 18. Jahrhunderts als Rassenkrieg gedacht worden." (Foucault, S. 282)"Wie kann eine solche Macht töten, wenn es stimmt, dass es im wesentlichen darum geht, das Leben aufzuwerten, seine Dauer zu verlängern, seine Möglichkeiten zu

Vernunft als Begriff der Aufklärung bei Hume und Kant

5673 words - 23 pages Politik gab: Aufgeklärte Reformatoren waren durchaus praktisch veranlagte Staatsmänner, die sich dessen, was im Bereich des Möglichen lag, durchaus bewusst waren.Im aufgeklärten Absolutismus wurde die Idee von der gottgegebenen Herrschaft durch den neuen Sinn von Verantwortlichkeit und Verpflichtung des Monarchen gegenüber seinen Untergebenen abgelöst. Veranschaulicht wurde diese Vorstellung von Friedrich den Gro&szlig

Ein Überblick über Die Alphabetisierung Von 1500-2000 In Deutschland Und Geeignete Fördermaßnahmen

7602 words - 31 pages sich von der Schule fernhalten (von Nicht-interesse am eigenen Kind und dessen Erfolg kann nur eher selten die Rede sein, im Gegenteil) und deswegen ist es wichtig auf sie zuzugehen. Angestrebt wird eine Situation, in der die Schule gegenüber den Eltern nicht wertend auftritt sondern die-se als gleichberechtigte Partner ansieht => Parents as Partners. Bei genauer Be-trachtung ergibt sich daraus eine Herausforderung mit hohem Anspruch an

Netzwerkmanagement

540 words - 3 pages Transaktionskostentheorie empfiehltFertige sehr unsichere und hoch spezifische Leistungen selbst, d.h. integriere sie vollständig in das Unternehmen (Hierarchie als institutionelles Arrangement)Kaufe sichere und unspezifische Leistungen auf dem MarktKooperiere bei mittlerer Unsicherheit und Spezifität und wähle eine geeignete hybride Koordinationsform( Begründung:1. Vorteile der Hierarchie im Umgang mit Spezifität und

Machiavelli: Vita und Werk

2419 words - 10 pages Erhalt der Macht mit allen Mitteln, und entsprach somit einer Theorie, die schon lange vor ihm zur Praxis geworden war. Dem Realisten Machiavelli gegenüber standen und stehen Idealisten und Utopisten, die moralische Ziele für politisches Handeln ausgaben und die Herrscher an Ethik und Religion gebunden sahen. Doch wie viele der Anti -Machiavellistischen Behauptungen sind auf einer Verkennung des historischen Kontextes begründet

Pluralisierung der Lebenswelten und der modernen Identitaet "Die Single- Existenz": Phaenomen der Individualisierungstendenz in der Moderne?

2293 words - 9 pages individuelle Lebensentwuerfe betont. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die traditionelle Familie verschwindet oder sich endgueltig aufloest. Vielmehr verliert sie immer mehr ihre einzigartige Monopolstellung, die sie ueber Jahrhunderte innehatte. Ihre quantitative Bedeutung nimmt stetig ab, neue Lebensformen kommen auf und breiten sich aus, da heute im Unterschied zu vorangegangen Epochen dem Einzelnen viel mehr Wahlmoeglichkeiten in der Lebensplanung zur

Margaret Thatchers Wirtschaftspolitik: Großbritanniens Wirtschaftspolitik 1979 - University - Assignment

3364 words - 14 pages , ausgelöst durch die OPEC die ein Embargo für USA und den Niederlanden gegen die arabi- schen Länder verhängt hat und andere Industrieländer unter anderem auch Großbritannien viel weniger Erdöl zu Verfügung stehen als geplant. Diese Krise führte dazu, dass das BIP in den ersten vier Jahren der Krise um 5% schrumpfte. Zeitgleich stieg die Arbeitslosenquote von 1,1 Millionen in 1979 auf einen Spitzenwert von 3,1 Millionen im Jahr 1982/83. (Matthews und

The New World

5256 words - 22 pages ." Erschreckt und entrüstet gab er seine Arbeitsstelle bei Elder Dempster auf und widmete sich dem Kampf gegen die Terrorherrschaft des belgischen Königs im Kongo. Edmund Dene Morel sammelte Geld, hielt Vorträge, gab Interviews, schrieb Artikel und Briefe an einflussreiche Persönlichkeiten und gründete sogar eine eigene Zeitung namens "West African Mail". Sein geschicktes Taktieren gegenüber der Presse und sein

Georg Heyms Der Gott der Stadt

3395 words - 14 pages Angst und Schrecken wägen müssen, jedoch völlig macht-los gegen den Zerstörungswillen und die Willkür des "Baal"sind. Das Bild der Stadt ist der Vorstellung der Hölle30 im Volksmund nachempfunden und hat darüber hinaus eine ähnliche Wirkung auf seine Bewohner. Die Objektwelt wird dämonisch belebt während das Subjekt zu einer verdinglichten und entindividualisierten Kreatur31 verkommt.____________27

Similar Essays

Totalitarismus Essay

3505 words - 14 pages historisch-politischen Kontext problematisieren.1.1 BegriffsgeschichteDer Terminus "Totalitarismus" war im Verlauf seiner Begriffsgeschichte immer wieder umstritten und nahm in seiner theoretischen Entwicklung bisweilen einen unterschiedlichen Bedeutungsinhalt und Bedeutungsumfang an." (Merkel 1999, 46)Ursprünglich wurde Totalitarismus als kritischer Kampfbegriff gegen das "sistema totalitario" eingeführt, also gegen den im italienischen

Randkulturen Der Rebellion Roland Girtler

1030 words - 4 pages Sportart, sondern erinnert an kultische Opferungen und hat mit Ritualen zu tun. Fussball ähnelt dem alten Ballspiel der Azteken, bei dem die verlierende Partei von den Siegern und deren Anhängern rituell verprügelt, manchmal sogar getötet wurde. Auch bei den Ballspielen der Indianerstämme im Nordosten Nordamerikas waren Spiel und Krieg eng miteinander verbunden. Wie heute auf dem Fussballplatz, wurde das Spiel oft zum

Biography Of Friedrich Nietzsche Psychology Research Paper

1253 words - 6 pages Friedrich Nietzsche Biografie: · geboren: 15.10.1844 in Röcken · gestorben: 25.8.1900 in Weimar (im Alter von 55 Jahren) · deutscher klassischer Philologe · Vorläufer der Existenzphilosophie des 20. Jahrhunderts · erst postum weltberühmt · schuf auch Dichtungen und musikalische Kompositionen · ursprünglich preußischer Staatsbürger, seit seiner Übersiedlung nach Basel (1869) staatenlos · 1870 freiwillig als Krankenpfleger in den Krieg (jedoch

World War Ii Explanations And Reasons

1187 words - 5 pages Volk im Mai 1919 vorgelegt, traf dieses wie ein Keulenschlag. Gebietsabtretungen in jeder Himmelsrichtung, Reparationslasten, Wegfall der Kolonien und die Anerkennung der alleinigen Kriegsschuld ließen anfangs ein "žNichtunterschreiben" plausibler erscheinen, als die Anerkennung dieses Abkommens. Ein Ablehnen hätte durch die Wiederaufnahme aller Feindseligkeiten durch die Alliierten und die daraus folgende Zerlegung